Zweite Schlacht von Moorja (20 VSY)

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zweite Schlacht von Moorja
Beschreibung
Konflikt:

Klonkriege

Datum:

20 VSY

Ort:

Moorja

Kontrahenten

Galaktische Republik

Konföderation unabhängiger Systeme

Kommandeure


Oro Dassyne

Truppenverbände


Die Zweite Schlacht von Moorja war eine Schlacht in den Klonkriegen, die auf Moorja zwischen den Streitkräften der Konföderation unabhängiger Systeme und der Galaktischen Republik ausgetragen wurde. Ihr Ausgang ist ungewiss.

Schlachtverlauf[Bearbeiten]

Im Laufe der Klonkriege geriet die gesamte Gegend der Corellianischen Handelsstraße im Zuge der Operation Durge's Lance in die Hände der Separatisten, darunter auch Moorja. Der Planet sollte ausreichend geschützt werden, doch die Ionenstürme stellten ein ständiges Problem für die Armee aus Droiden dar, da diese durch die Stürme funktionsuntüchtig wurden. Aus diesem Grund musste sich die Konföderation ein anderes Vorgehen einfallen lassen und stellte aus Koorivar Fusiliers, Gossam Commandos und dem Neimoidianische Artillery Bataillons eine organische Armee zusammen.

Wenig später kam es dann zu einer Schlacht auf Moorja. Die Streitkräfte der Separatisten wurden von Oro Dassyne angeführt, unter dessen Kommando die organischen Streitkräfte in die Schlacht gegen die Republik zogen. Der Ausgang der Schlacht ist jedoch unklar.

Quellen[Bearbeiten]

Die Schlacht wird nur in The New Essential Guide to Alien Species erwähnt. Sie muss jedoch 20 VSY stattgefunden haben, da die Operation Durge’s Lance in jenem Jahr stattfindet, im gleichen Jahr allerdings noch Oro Dassyne stirbt. Die Schlacht muss also zwangsweise dazwischen angesiedelt sein.