Scharmützel von Pastil

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Scharmützel von Pastil
Zeitliche Übersicht
« Vorherige:

Schlacht am Kaliida-Nebel

» Nächste:

Scharmützel vom Rishi-Mond

Beschreibung
Konflikt:

Klonkriege

Datum:

22 VSY

Ort:

Republikanische Basis auf Pastil

Ergebnis:

Sieg der Republik

Kontrahenten

Galaktische Republik

Konföderation unabhängiger Systeme

Kommandeure
Truppenverbände

Rodent

Verluste

keine

Mausdroide

Das Scharmützel von Pastil war ein Gefecht während der Klonkriege, das im Jahr 22 VSY in der republikanischen Basis auf Pastil stattfand.

Geschichte[Bearbeiten]

Im Rahmen einer Inspektion besuchten Klon-Kommandant Cody und Hauptmann Rex die Basis auf Pastil. Cody gab den dort stationierten Klonkriegern den Befehl, einen Mausddroiden zu suchen, da dieser einer Fehlfunktion hatte. Cody war berichtet wurden, dass er täglich mehrere Stunden damit verbringen würde, die Station und besonders die Kom-Anlage zu säubern. Nachdem sie den Droiden entdeckt hatten, begannen sie, auf ihn zu feuern. Daraufhin machten sich die Räder selbstständig, doch drei der Räder zerstörten die Klone. Nur das vierte Rad entkam und rollte in einen Luftschacht. Der Soldat Stripe warf jedoch gedankenschnell einen Thermaldetonator in den Schacht, wodurch das letzte Rad zerstört wurde. Rex befahl Stripe, den Schaden zu entfernen, da er durch die Explosion große Zerstörung angerichtet hatte.

Quellen[Bearbeiten]