Schlacht von Agomar

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Schlacht von Agomar
Zeitliche Übersicht
«» Gleichzeitig:
» Nächste:

Mission von Zigoola

Beschreibung
Konflikt:

Klonkriege

Datum:

22 VSY

Ort:

Agomar

Ergebnis:

Sieg der Galaktischen Republik

Kontrahenten

Galaktische Republik

Konföderation unabhängiger Systeme

Kommandeure

Adi Gallia

Truppenverbände


Verluste


sämtliche Droiden

Die Schlacht von Agomar war eine Schlacht im ersten Jahr der Klonkriege auf dem Planeten Agomar, wobei Adi Gallia die Truppen der Republik anführte. Während des Gefechtes eröffneten die B2-Superkampfdroiden und Droidekas gegenseitig das Feuer auf sich, als sich zwischen ihnen mehrere B1-Kampfdroiden-Bataillone befanden. Grund war ein Nanovirus, den die Republik freigesetzt hatte. Mitten im Kampf wurde Gallia von Obi-Wan Kenobi kontaktiert, der eine Nachricht weiterleiten wollte. Letztlich beendete die Republik die Schlacht siegreich.

Quellen[Bearbeiten]