Erste Schlacht von Rhen Var

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Erste Schlacht von Rhen Var
Zeitliche Übersicht
« Vorherige:

Erste Schlacht von Excarga

» Nächste:

Zweite Schlacht von Excarga

Beschreibung
Konflikt:

Klonkriege

Ort:

Rhen Var

Ergebnis:
Kontrahenten

Galaktische Republik

Konföderation unabhängiger Systeme

Kommandeure

Obi-Wan Kenobi

Truppenverbände
Verluste
  • Jedi
  • Klonkrieger
  • TFAT/i-Kanonenboote
  • Delta-7 Aethersprite-Klasse Sternenjäger
  • RTTs
  • Republikanische Basis
  • Vulture-Klasse Droiden-Sternenjäger
  • VACs
  • Spinnendroiden
  • AATs
  • GATs
  • HAGs
  • Hagelfeuer-Droiden

Die Erste Schlacht von Rhen Var war ein Konflikt zwischen der Galaktischen Republik und der Konföderation unabhängiger Systeme.

Vorgeschichte[Bearbeiten]

Obi-Wan Kenobi und sein Padawan Anakin Skywalker flogen mit zwei Sternenjägern in den Raum um Rhen Var, als eine Flotte der Konföderation unabhängiger Systeme aus dem Hyperraum sprang. Obi-Wan berechnete das Ziel der Flotte als den Planeten Rhen Var, auf dem die Republik eine Basis errichtet hatte. Obi-Wans Plan war es, vor der Flotte am Ziel einzutreffen und den Planeten zu evakuieren, da sie einer so großen Armee nicht standhalten konnten.

Schlachtverlauf[Bearbeiten]

Nachdem Obi-Wan und Anakin auf der Oberfläche landeten, bereiteten sie sofort die Evakuierung der Basis vor. Die feindlichen Streitkräfte waren bereits gelandet. Anakin flog mit einem TFAT/i zu einem kleinen Vorposten und brachte die Besatzung zur Basis. Danach eskortierte er einen Konvoi RTTs zur Basis. Dieser wurde jedoch von Feindeinheiten beschossen. Anakin zerstörte alle Feinde in der Nähe und der Konvoi schaffte es, ohne große Verluste zur Basis zu gelangen. Als Nächstes brachte er einige Jedi vom Jedi-Monument zur Basis. Als er alle Jedi zur Basis gebracht hatte, erteilte ihm Obi-Wan den Auftrag, die Basis zu verteidigen, bis die letzten Transporter beladen waren. Als auch die letzten Transporter abgehoben hatten, zogen die republikanischen Streitkräfte sich zurück.

Nachwirkungen[Bearbeiten]

Die Republik überließ den Planeten den Separatisten. Diese suchten auf Rhen Var Informationen über den Dunklen Verheerer und fanden diese letztlich auch.

Quellen[Bearbeiten]