Scum and Villainy – Case Files on the Galaxy’s Most Notorious

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Scum and Villainy Case Files.jpg
Scum and Villainy – Case Files on the Galaxy’s Most Notorious
Allgemeines
Autor:

Pablo Hidalgo

Cover:

Lucas Parolin

Illustrator(en):

verschiedene

Daten der englischen Ausgabe
Verlag:

becker&mayer

Veröffentlichung:

23.10.2018

Seiten:

128

ISBN:

ISBN 978-0-7603-6205-1

Weitere Ausgaben…

Scum and Villainy – Case Files on the Galaxy’s Most Notorious ist ein von Pablo Hidalgo verfasstes Sachbuch, das sich mit der kriminellen Unterwelt der Star-Wars-Galaxis beschäftigt. Die englische Originalausgabe wurde am 23. Oktober 2018 im Verlag becker&mayer veröffentlicht, eine deutsche Übersetzung ist nicht angekündigt. Das Buch ist aus einer In-Universe-Perspektive geschrieben und die Texte sind aus Sicht des Komissars Exantor Divo verfasst, wobei immer wieder Notizen seines Großvaters Tan und seiner Mutter Andressa, die ebenfalls als Polizisten tätig gewesen sind, zitiert werden. Anhand dieser drei Personen wird das Buch auch in drei Kapitel aufgeteilt: Tans Akten umfassen die Ära der Galaktischen Republik vor und während der Klonkriege, Andressas Aufzeichnungen beziehen sich auf die Zeit des Imperiums und Exantors Kapitel beschäftigt sich mit Kriminellen zur Zeit der Neuen Republik.

Inhaltsangabe des Verlages[Bearbeiten]

Crime in the galaxy is a constant—whether it’s seedy deals made on the lower levels of Coruscant or organized crime syndicates in the outer rim—but how galactic law enforcement has defined those crimes has shifted with each change of power.

Star Wars: Scum and Villainy profiles the misdeeds of infamous smugglers, pirates, gamblers, bounty hunters, and thieves throughout galactic history. Page through the case files of three generations of galactic law-enforcers and explore their case reports, surveillance images, warrants, artifacts, and much more in this lavishly illustrated and in-world narrated book.

Introducing all-new details and characters, this collection sheds new light on the galaxy’s most notorious.
Verbrechen sind eine Konstante der Galaxis – egal ob schäbige Geschäfte in den Unteren Ebenen von Coruscant oder organisierte Verbrechersyndikate im Äußeren Rand der Galaxis –, aber wie die galaktische Strafverfolgung diese Verbrechen ausgelegt hat, hat sich mit jedem Regierungswechsel verändert.

Star Wars: Scum and Villainy porträtiert die Missetaten der berüchtigten Schmuggler, Piraten, Glücksspieler, Kopfgeldjäger und Diebe der galaktischen Geschichte. Blättere durch die Fallakten von drei Generationen galaktischer Strafverfolger und erkunde ihre Fallberichte, Überwachungsfotos, Haftbefehle, Artefakte und viel mehr in diesem reich illustrierten und aus einer In-Universe-Perspektive erzählten Buch.

Indem sie neue Charaktere und Details einführt, wirft diese Kollektion ein anderes Licht auf die Berüchtigsten der Galaxis.

Inhalt[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Literaturangaben[Bearbeiten]